School of Architecture präsentiert Zwischenergebnisse

50JahreINTERHOMES, Ideenwettbewerb mit der Hochschule Bremen    

Kaum zu glauben, wie die Zeit rennt. Das Semester ist schon halb um und für die Studierenden der School of Architecture der Hochschule Bremen geht es nun in die heiße Phase. Am 07.05. wurden an der Hochschule die Zwischenergebnisse der Teilnehmer präsentiert. Insgesamt 15 Entwürfe wurden der Reihe nach überwiegend in Zweierteams vorgestellt. Herr Prof. Lütkemeyer und Dr. Coskun-Öztürk begleiteten das Kolloquium seitens der Hochschule. Aus INTERHOMES-Reihen waren Frau Neugebauer und Frau Determann aus der Stadtplanung und Produktenwicklung mit vor Ort.

Das Zwischenkolloquium sollte vor allem dazu dienen, um abzustecken, ob alle Teams auf dem richtigen (Entwurfs-)weg sind und dementsprechend wurde nach den überaus professionellen Präsentationen angeregt über die einzelnen Entwürfe diskutiert. Sowohl Prof. Lütkemeyer und Dr. Coskun-Öztürk, als auch Frau Neugebauer und Frau Determann konnten wichtige Frage stellen und konstruktive Anregungen geben, was man an der einen oder anderen Stelle noch anders oder besser machen könnte. Denn leider lässt sich nicht jede Idee, die auf dem Papier schön aussieht, auch sinnvoll in der Praxis umsetzen.

Besonders hervorzuheben ist, mit wie viel Herzblut die Studierenden bei der Sache sind und wie intensiv sie sich Gedanken um die Umsetzung der nicht ganz einfachen Aufgabenstellung gemacht haben. Kein Wunder also, dass dabei überwiegend wirklich starke Ergebnisse heraus gekommen sind.

   Wir sind gespannt, was die Teilnehmer mit den Anregungen aus dieser Präsentation machen und freuen uns jetzt schon unglaublich auf die Endergebnisse.

Sag's weiter:

Tags:

Beitrag kommentieren

Ich akzeptiere