Fragen zur Sicherheit und Finanzierung

Wie können wir unser neues Heim finanzieren?

Ihre Beraterin oder Ihr Berater berät Sie gern über die Finanzierungsmöglichkeiten und beschafft Ihnen auch die für Ihre Finanzierungsbank erforderlichen Unterlagen. Außerdem erfahren Sie, welche örtlichen Förderungsprogramme Sie eventuell in Anspruch nehmen können. Unsere Berater unterstützen Sie auf Wunsch bei der Antragstellung und bei Gesprächen mit den Finanzierungsbanken und beraten Sie, welche öffentlichen Förderungen in Frage kommen könnten. Das ist von Bauort zu Bauort verschieden. Wir bemühen uns, unsere Häuser so weit wie möglich den geltenden Förderungsvorschriften anzupassen.

Wie ist es mit der Zinsbelastung während der Bauzeit, schließlich müssen wir auch noch Miete zahlen?

Die Bauzeitzinsen sind, wenn Sie es wünschen, Bestandteil Ihrer Finanzierung, so dass keine Doppelbelastung Ihrer Liquidität auftritt.

Was passiert, falls ich einmal weniger verdiene oder arbeitslos werde?

Sie können Wohngeld beantragen, wie bei einer Mietwohnung. Außerdem können Sie im Rahmen Ihrer Finanzierung eine Restschuldversicherung für den Fall der Arbeitslosigkeit abschließen, so dass auch dieses Risiko ausgeschlossen ist.

Wann muss ich die Erschließungskosten und Hausanschlüsse bezahlen?

Keine Sorge, alle für den Bau Ihres Hauses anfallenden erstmaligen Erschliessungskosten sind im notariell verbürgten Festpreis enthalten. Ihr Haus wird bezugsfertig geliefert.

Was passiert uns, wenn INTERHOMES zahlungsunfähig werden sollte?

Nichts. Die Zahlungen unserer Kunden für Haus und Grund werden zu Ihrer Sicherheit nach der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) abgesichert.

Bei den meisten unserer Wohnanlagen erhalten Sie für Ihre Zahlungen eine Bankbürgschaft. In diesen Fällen sind die Kosten für die Bürgschaft im Kaufpreis enthalten.

Sollte dies bei Ihrer Wohnanlage aus abwicklungstechnischen Gründen ausnahmsweise nicht der Fall sein, erhalten Sie eine Freistellungserklärung, die Ihnen und Ihrem Finanzierungsinstitut ein lastenfreies Grundbuch garantiert.

Unsere neueste Bilanz können Sie jederzeit im Bundesanzeiger einsehen. um unsere finanzielle Solidität zu prüfen.

Was geschieht, wenn die Baukosten steigen?

Keine Sorge, wir liefern zum absoluten notariellen Festpreis Haus und Grundstück aus einer Hand. Preiserhöhungen nach Vertragsabschluss sind unmöglich.

Wann muss ich unser neues Haus bezahlen?

In Raten nach Baufortschritt, so bezahlen Sie nur, was Sie geliefert bekommen. Die letzte Rate wird vor dem Einzug fällig. Das alles wird im Rahmen Ihrer Finanzierung mit Ihrer Bank abgestimmt.

Was muss ich beim Hauserwerb versichern?

Erstmal nichts. Bis zur Ablieferung ist Ihr Haus durch uns gegen Feuer ohne Mehrkosten für Sie rohbauversichert. Das Grundstück ist haftpflichtversichert und für die Bauherrschaft besteht eine Unfallversicherung beim Besuch der Baustelle. Die vorgeschriebenen Schutzhelme und ein Merkblatt über Vorsichtsmassnahmen erhalten Sie von unserer Bauleitung. Die Einhaltung der Vorschriften ist Voraussetzung für eine Versicherungsleistung.

Welchen Preisnachlass bekomme ich beim Kauf?

Keinen. Unser Festpreis ist hart kalkuliert, eine Grundlage für unseren jahrzehntelangen Markterfolg. Sollten Sie mehrere Häuser auf einmal kaufen, können wir Ihnen die ersparten Werbekosten vergüten. Mehr ist auf Grund der knappen Kalkulation leider nicht möglich. Sie können aber durch die Empfehlung neuer Kunden oder die Vermittlung eines Grundstückes einen FINDERLOHN verdienen.

Wann müssen wir unsere Wohnung kündigen?

Unsere Termingarantie gibt Ihnen die Sicherheit die Sie benötigen. Wir informieren Sie rechtzeitig über den wahrscheinlichen Abnahmetermin. Sollte sich einmal etwas verzögern, helfen wir Ihnen das Problem zu lösen.

Was ist ein Miteigentumsanteil?

Das ist zum Beispiel Ihr Anteil am Wohnweg oder am Garagenhof. Diese Anteile werden gemeinsam unterhalten. Die Eigentümergemeinschaft entscheidet gemeinsam über notwendige Maßnahmen. Da es sich meist um wenige Eigentümer handelt, wird die Verwaltung von einem der Eigentümer fast immer ehrenamtlich durchgeführt.

Für größere Gemeinschaften ist am Anfang ein externer Verwalter vorgesehen. Der einzelne Eigentümer trägt nur seinen eigenen Anteil an dessen Kosten. Die Kosten für noch nicht verkaufte Miteigentumsanteile werden von  INTERHOMES übernommen.

Auf Wunsch beraten wir die Eigentümergemeinschaft bei Fragen der Unterhaltung des Gemeinschaftseigentums. Bei rechtlichen Fragen steht Ihnen Ihr Notar oder Ihr Anwalt zur Verfügung. In Haftpflichtfragen nach Umschreibung des Eigentums ist die Gemeinschaft der Eigentümer verantwortlich. Wir empfehlen eine Haftpflichtversicherung abzuschließen und zu prüfen, ob diese das Haftpflichtrisiko aller Eigentümer des Hauses bzw. der Wohnung, z.B. bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften, abdeckt.

Nimmt INTERHOMES Altimmobilien in Zahlung?

Nein, als Bauträger verkaufen wir nur Neubauten. Wenn Sie es wünschen, stellen wir gern die Verbindung zu einem Makler her, der sich auf die Vermittlung von Gebrauchtimmobilien spezialisiert hat.

Was ist nach dem Einzug Alles zu beachten?

Sie erhalten von uns bei der Übergabe ein ausführliches Hauseigentümerhandbuch, sozusagen die Gebrauchsanweisung für Ihr neues Heim. Darin steht fast alles was Sie wissen müssen. Sollte es trotzdem eine Frage geben, sind wir gern für Sie da.

Unsere Bank verlangt einen Bautenstandsbericht, wo bekommen wir den?

Sprechen sie Ihren Berater oder Ihre Beraterin an, sie werden dafür sorgen, dass Ihnen der Bautenstandsbericht zugeht.

Ist unser Geld sicher?

Ja, bitte fragen Sie im Musterhaus nach unserer Broschüre „BAUTRÄGER UND BAUBETREUER“. Dort ist die Vertragsgestaltung eingehend erklärt. Außerdem ist im Kaufpreis eine Bankbürgschaft enthalten, die Ihre Zahlungen, die Fertigstellung und die Eigentumsübertragung Ihres neuen Heims absichert.

Wie verbessert INTERHOMES ständig das Angebot?

Wir sind dabei auf die Hilfe unserer Kunden angewiesen. Etwa drei Monate nach Bezug senden wir Ihnen einen kurzen Fragebogen. Sie benötigen etwa zehn Minuten um ihn auszufüllen und uns Ihre Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. Ihre Information hilft zukünftigen Kunden.

Weitere Fragen?

Sollten Sie hier Fragen oder Antworten vermissen, die für Sie als Kunde wichtig sind, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den Text entsprechend verbessern können.