News



24.03.2020 13:35

Interhomes AG schafft Baurecht: Über 150 neue Häuser und Wohnungen in Köln-Merheim

Bremen. Für das ehemalige Madaus-Gelände an der Ostmerheimer Straße ist nun das Baurecht für rund 150 Wohneinheiten erteilt worden – Startschuss für die INTERHOMES AG, mit dem Verkauf und Bau zu beginnen.


Es ist eines der letzten Entwicklungsgrundstücke im rechtsrheinischen Köln-Merheim, für das der Bremer Wohnbauträger nun nach sechs Jahren ein aufwändiges Bebauungsplanverfahren erfolgreich zum Abschluss bringen konnte.

In unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus Merheim und in direkter Nachbarschaft zu sieben bereits realisierten INTERHOMES-Wohngebieten, entstehen in den kommenden Jahren 40 Reihenhäuser und 112 Wohnungen. Mehr als 60 der Wohnungen sind als seniorengerechte Wohneinheiten geplant.

Die Erschließung des Grundstücks ist bereits angelaufen, auch die Bauanträge für die Häuser und Wohnungen sind bei der Stadt Köln eingereicht. Neben den neuen Eigenheimen errichtet INTERHOMES außerdem einen knapp 1.000 m² großen, öffentlichen Kinderspielplatz im Baugebiet.

„Wir sind sehr froh, dass unsere Planungen nun Realität werden und wir endlich dringend benötigten Wohnraum für viele Menschen in Köln schaffen können“ so Frank Vierkötter, Vorstandsvorsitzender der INTERHOMES AG. „Mit dem neuen Quartier „Romantica 8“ schließen wir an die vorherigen Wohnquartiere „Romantica“ 1 bis 7 an, die wir zwischen 2007 und 2012 gebaut haben. Viele Interessenten warten seitdem auf ein Wohnangebot“ so Vierkötter weiter.  

Auch aus der örtlichen Politik wird der Baubeginn des Projekts begrüßt: "Ich freue mich sehr, dass nun das in Merheim benötigte Angebot an Seniorenwohnungen geschaffen wird. Hierfür haben wir uns vor Ort intensiv eingesetzt. Es ist schön, dass Merheimerinnen und Merheimer so auch im Alter ihrem Stadtteil verbunden bleiben können" sagt Gerrit Krupp, Mitglied im Rat der Stadt Köln für die SPD.