Starthomes in Lilienthal: Die letzten Häuser im Angebot!

Warten Sie nicht zu lange und greifen Sie schnell zu - in Lilienthal vor den Toren Bremens stehen die letzten Reihenhäuser zum Verkauf! Und das Beste: Die Fertigstellung und Übergabe der Häuser erfolgt bereits Anfang 2020. Dieses Jahr kaufen, nächstes Jahr einziehen!

Die letzten Häuser Start 4M verfügen über großzügige 142 m² Wohnfläche: Das bedeutet bis zu 5 Zimmer und 2 Bäder, je nachdem, für welchen Grundriss Sie sich entscheiden.

Im Erdgeschoss geht die offene Küche ins Wohnzimmer über - so verbinden sich auf schönste Weise Kochen, Essen und Wohnen. In der Diele befindet sich eine geräumige Garderobennische. Wenn Sie wünschen, erhalten Sie ein Gäste-WC.

Das Obergeschoss überzeugt mit 2großzügigen Zimmern mit 16 m² und 19 m². Dazwischen ist noch eine Abstellmöglichkeit vorgesehen. Das Bad mit Fenster lässt keine Wünsche offen: Komfort mit Dusche, Badewanne und Handtuchheizkörper. Und sogar Ihre Waschmaschine hat noch Platz.

Im Dachgeschoss entscheiden Sie, ob ein 35 m² großes Atelierzimmer oder lieber 2 Zimmer mit Abstellraum oder mit zusätzlichem Duschbad. Sie haben die Wahl!

Vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Termin mit unserem Verkaufsteam! Wir freuen uns auf Sie.

 


Gartenstadt Werdersee: Auszeichnung zur Klimaschutzsiedlung

Die ersten beiden Bauabschnitte der GEWOBA und der Projektgesellschaft Gartenstadt Werdersee (PGW) haben die Auszeichnung „Klimaschutzsiedlung“ erhalten, vergeben von der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens. Eine offizielle Verleihung des Siegels erfolgte mit dem ehemaligen Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Herrn Dr. Joachim Lohse, am 15.05.2019.

Heute gebaute Siedlungen prägen den Energieverbrauch in der Zukunft. Um dies klimaverträglich zu erreichen, sind Grenzwerte für die CO2-Emissionen und Energieeffizienz notwendig. Sie fördern ein klimafreundliches Bauen als einen wichtigen Bestandteil einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung. Verantwortlich für das Projekt Klimaschutzsiedlungen in Bremen und Bremerhaven ist die Klimaschutzagentur energiekonsens.

Die Bauabschnitte der „Gartenstadt Werdersee“ sind mit ihrer aktuellen Auszeichnung die zweite Klimaschutzsiedlung im Lande Bremen. Voraussetzung für ein Klimasiegel ist, dass die Gebäude besonders hohe Anforderungen an die Energieeffizienz erfüllen.

Zu der feierlichen Übergabe des Siegels werden Dr. Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Peter Sakuth, Senator a.D. und Geschäftsführer der PGW, Uwe Schierloh, Geschäftsführer der PGW und Stefan Fölsch, Geschäftsführer der GEWOBA Energie und Martin Grocholl, Geschäftsführer von energiekonsens, anwesend sein.