Starthomes - die Juniorlinie der INTERHOMES AG

Mit "Starthomes" hat INTERHOMES 2013 eine eigene Produktlinie gegründet. Unter diesem Namen werden preiswerte Häuser für den kleineren Geldbeutel angeboten, hochgradig standardisiert im Bauablauf und Vertrieb. Alle Sparpotentiale, die es beim Bau gibt, werden an die Kunden weitergegeben. Denn wir glauben daran, dass jeder, der eine Wohnung mietet, sich mit diesem Geld auch ein Haus ähnlicher Größe zum Kauf leisten kann. Deshalb haben wir abgespeckt: nicht bei der Bauqualität, sondern beim Bauablauf, den Sonderwünschen und der Grundrissvielfalt.

  • Es werden viele dieser Häuser errichtet, deshalb können mit den Herstellern bessere Preise verhandelt werden.
  • Die Häuser werden mit soliden Einbauprodukten, aber ohne teure Markennamen gebaut.
  • Die Häuser werden genauso gebaut, wie sie angeboten werden. Das bedeutet, dass es nur eine eingeschränkte Anzahl an Sonderwünschen und Ausstattungsvariationen gibt.
  • Damit auch Sie am Ende sagen können: Wir haben gekauft, statt nur zu mieten.

Informieren Sie sich auf www.starthomes.de über die Juniorlinie der INTERHOMES AG.